Appell zum Fasnachtsverzicht - auch Gallimutter 21 ist dabei

Wegen des Coronavirus ist dieses Jahr leider keine Fasnacht im gewohnten Rahmen möglich. Nun haben verschiedene Luzerner Politiker, Fasnächtler und Behördenmitglieder mittels einer Videobotschaft an die Bevölkerung appeliert, sich an die geltenden Vorschriften zu halten. Auch Gallimutter 2021, Susi Hartmann ist dabei.


Im Video zu sehen sind unter anderem Regierungsrat Paul Winiker, die Luzerner Stadträtin Franziska Bitzi Staub, der Luzerner Polizei-Kommandant Adi Achermann, Fritschivater Daniel Medici oder eben Susi Hartmann, Gallimutter 2021. Sie sagt: "Möcheds üüch deheime loschtig" und bewirbt gleich auch das Rescue-Kit der Neuzünftler 2021. Dieses ist inzwischen allerdings bereits ausverkauft.





762 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Galli-Zunft - 6010 Kriens

  • Instagram
  • Facebook
  • Youtube

©2020 Galli-Zunft Kriens