top of page

Buch-Vernissage: Krienser Bauernhäuser von 1565 bis heute

Es ist soweit. Der sechste Band der Schriftenreihe mit 112 Seiten und

485 Fotos ist im Druck und wird im Rahmen einer Buch-Vernissage am 18. November von Autor und Galli-Zünftler Jürg Studer präsentiert.


Die Buch-Vernissage findet am 18. November 2022 im Gallusheim ab 18.00 Uhr statt. Die Laudatio hält Stadtrat Marco Frauenknecht, musikalisch begleitet wird der Anlass durch das "Echo vom Schattenberg".


Es ist fast unglaublich: In Kriens gibt es noch über 135 Bauernhäuser, welche im sechsten Band aus der Buchreihe «Krienser Kulturzeugen» vorgestellt werden. Von den heute noch aktiven Landwirten betreiben dreizehn Milchwirtschaft, neun halten Mutterkühe, acht widmen sich dem Mastbetrieb und vier der Schafzucht. Zusätzlich werden im Buch die Flur- und Ortsnamen erklärt.



268 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page