top of page

Krienser Samichlausumzug 2021 abgesagt


Der Zunftrat der Galli-Zunft Kriens hat schweren Herzens entschieden, den traditionellen Samichlausumzug vom 8. Dezember dieses Jahr erneut abzusagen. Dies wie bereits 2020. Sicher stattfinden werden jedoch die Samichlausbesuche vom 4. bis 7. Dezember.


Familienbesuche finden statt

Dank einem bereits erprobten Schutzkonzept sind die Familien-Besuche von Kindern durch den Samichlaus auch 2021 möglich. Dies ist die gute Nachricht mit Blick auf die anstehende Samichlauszeit in Kriens. Zum Programm gehören weiter auch «Chlöpferkurse», der «Geissleservice» oder der «Schnitzerkurs».

Die schlechte Nachricht ist jedoch, dass es aufgrund der leider noch immer angespannten Lage leider auch dieses Jahr nicht möglich sein wird, am 8. Dezember einen grossen Samichlausumzug mit entsprechendem Publikumsaufmarsch im Zentrum von Kriens zu veranstalten.


Chlöpferzeit steht an

Trotz alledem! Kriens geht in die Samichlauszeit. Vom 3. November bis 8. Dezember 2021 sind in Kriens wieder die Geisslechlöpfer zu hören und am 8. Dezember sollen sich diese wieder auf dem Dorfplatz zum Wettchlöpfen treffen können.


Fasnachtsplakette 2022 zum Jubiläumsjahr

Die Galli-Zunft Kriens feiert 2022 ihr 100-jähriges Bestehen. Dazu ist Gallivater Markus Hartmann für ein zweites Jahr im Amt. Dies unter anderem auch mit der Krienser Fasnachtsplakette 2022 von Künstler Urs Krähenbühl unter dem Motto «100 Jahre Galli-Zunft». Die Plakette ist ab 27. Dezember 2021 erhältlich.


Es bleibt noch immer einiges in der Schwebe

Das Gallipaar 2022 Susann und Markus Hartmann freut sich auf dieses zweite Amtsjahr, obwohl auch dieses Mal noch vieles unklar ist. In welcher Form und Umfang etwa die Fasnacht 2022 genau stattfinden wird, wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.



1.012 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page